Spermauntersuchung

Der Gynäkologe bittet den Mann, Sperma zur Untersuchung in unserem Labor abzugeben. Diese Untersuchung wird auch Samenanalyse genannt. Die Produktion des Spermas erfolgt durch Masturbation, vorzugsweise in der Klinik. Das Sperma wird in einem Becher aufgefangen.

Untersucht werden die Ejakulatmenge, die Anzahl der beweglichen Spermien, die Form der Spermien und das eventuelle Vorhandensein von Antikörpern gegen Spermien. Bei Abweichungen muss diese Untersuchung wiederholt werden, manchmal mehrere Male.

Mit der ISO 9001 Zertifizierung erfüllen wir alle Anforderungen an das Qualitätsmanagement.

Nij Geertgen ist im Besitz der Freya Pluim. So erfüllen wir die Qualitätskriterien von Freya.